Reiseangebote Australien

Lassen Sie sich von unseren Reiseideen inspirieren. Wir haben zahlreiche interessante Komplettpakete aus Flug- und Landprogramm für Sie geschnürt. In dieser Sektion finden Sie nicht nur Fly & Drive Angebote mit einer Kombination aus Flug und Camper bzw. Mietwagenrundreise. Hier wurden auch weitere Reisebausteine geschickt miteinander kombiniert, die Ihnen einen maximalen Erlebniswert auf Ihrer Reise garantieren. Sie finden hier keine Reise, die Ihren Wunschvorstellungen entspricht? Dann stöbern Sie hier und fordern Sie Ihr individuelles Angebot direkt bei uns an.

1 - 6 von 16 Angeboten
aufmerksames Känguru im Weinberg
auf Anfrage

Explorers Way mit dem Hitop Camper erkunden

26 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines und Hitop Ultra Camper ab Darwin bis Adelaide

Sie starten Ihre Reise mit der am häufigsten prämierten Airline der Welt und genießen den...

Code: 153602
Kings Canyon Rim Walk
auf Anfrage

Explorers Way per Allrad-Camper erleben

26 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines und 4WD Camper ab Darwin bis Adelaide

Sie starten Ihre Reise mit der am häufigsten prämierten Airline der Welt und genießen den...

Code: 129941
Sea Cliff Bridge
auf Anfrage

Sydney & New South Wales im Wohnmobil entdecken

24 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines und Apollo Camper

Erkunden Sie Sydney & New South Wales auf eigene Faust im Wohnmobil. Mit einem Camper sind Sie mobil...

Code: 129983
Australisches Straßenschild
ab 3.399,- €

Westaustralien im Wohnmobil entdecken

24 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines & Apollo Hitop Camper

Sie starten Ihre Reise mit der am häufigsten prämierten Airline der Welt und genießen den...

Code: 190763
Melbourne Skyline & Brighton Beach Boxes
ab 3.447,- €

Melbourne & Victoria per Mietwagenreise erleben

22 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines und Mietwagenreise

Sie starten Ihre Reise mit der am häufigsten prämierten Airline der Welt und genießen den...

Code: 197894
Outback Wegweiser
ab 3.475,- €

Queensland im Wohnmobil entdecken

24 Tage ab/bis Deutschland - inkl. Flug mit Singapore Airlines & Apollo Hitop Campervan

Sie starten Ihre Reise mit der am häufigsten prämierten Airline der Welt und genießen den...

Code: 190469

Tiere und Menschen auf dem Fünften Kontinent

Australiens Tierwelt

Die australische Tierwelt gilt als besonders, leben hier doch Beuteltiere und eierlegende Säugetiere, die in Europa überhaupt nicht vorkommen. Zu den bekanntesten Arten zählen selbstverständlich Kängurus und Wallabies, aber auch der knuddelige Koala und die Possums mit ihren großen Knopfaugen. Etwas weniger bekannt ist der plumpe Wombat, der im südlichen Australien und auf Tasmanien lebt.

Bizarr erscheinen die eierlegenden Ameisen- oder Schnabeligel (Echidna) und die selten gewordenen Schnabeltiere (Platypus). Ihren Ursprung haben die meisten der endemischen Arten Australiens in Urzeiten. Sie bevölkerten bereits den südlichen Riesenkontinent Gondwana. Nachdem dieser in Stücke zerbrach und u.a. der Kontinent Australien entstand, blieb Australien als Insel isoliert. Somit konnten sich die hier lebenden Arten unabhängig von denen auf den anderen Kontinenten weiterentwickeln.

Weitere typisch australische Tiere sind der flugunfähige Emu, farbenfrohe Papageien und Sittiche sowie mehrere Meter lang werdende Krokodile. Unter Wasser tummeln sich Schildkröten, bunte Tropenfische und verschiedene Haiarten.

Australiens Ureinwohner

Vor zig Tausend Jahren begann bereits die Bevölkerung Australiens. Die Aborigines oder Indigenous People lebten lange isoliert und entwickelten ihre eigene Kultur und Identität. Sie passten sich hervorragend an die unterschiedlichen Landschaftsformen an, wodurch sich die Stämme im tropischen Norden deutlich von denen im trockenen Landesinneren unterscheiden. Begriffe aus den Sprachen der Aborigines, die Ihnen in Australien begegnen:

  • Bumerang: Der Bumerang entstand als Jagdwaffe. Während die Männer auf die Jagd gingen, sammelten die Frauen Früchte und Samen.
  • Bush Tucker: Bekannt wurde das traditionelle Essen der Aboriginies als Bush Tucker. Sie können im Rahmen geführter Touren davon probieren – von Reisenden gefürchtet sind die eiweißhaltigen Maden, die unter den Ureinwohnern als Delikatesse gelten.
  • Mud Crabbing: In Küstenregionen ist Mud Crabbing (Krabbenfischen) und Speerfischen beliebt.
  • Corroboree: Zu den wichtigsten Ritualen zählen Musik und Tanz bei Corroborees, gemeinschaftlichen Zusammenkünften.
  • Didgeridoo: Das Didgeridoo begleitet die Traumzeit-Zeremonien am Lagerfeuer auf monotone, tranceähnliche Art und Weise. Zauber und Magie sind ein Hauptbestandteil des Glaubens der Aborigines.
  • Dot Painting: Noch heute werden mehrere Aboriginal Sprachen und Dialekte gesprochen. Da das geschriebene Wort nicht existierte, drückten sich die australischen Ureinwohner in Bildern aus. Gut erhaltene Felsmalereien aus Naturfarben können überwiegend im Norden des Landes bewundert werden. Eine bekannte Maltechnik aus dem Zentrum Australiens ist Dot Painting, Punktmalerei.

Australien heute

Sport: Australien ist eine sportbegeisterte, vielleicht sogar sportverrückte Nation. Besonders beliebt sind Cricket, Football Aussie Rules, Rugby, Pferderennen, Angeln, Schwimmen, Segeln und Surfen. Sportlich-legere Kleidung passt zum Alltag. Wenn Australier jedoch zu einem Pferderennen gehen oder abends ausgehen, kleiden sie sich stets sehr chic oder in Abendrobe.

Barbecue: Ein Großteil des Lebens spielt sich im Freien ab. Allseits beliebt ist das Barbecue (Grillen). Dazu gibt es leichtes australisches Bier oder süffigen australischen Wein. Die sonnenverwöhnten Weine sind ausgezeichnet. Wenn der Jahreswechsel ansteht, herrschen sommerliche Temperaturen und so wird an den vielen Stränden des Landes gefeiert.

Einwohner: Überhaupt leben die meisten Australier entlang der Küste. Am bevölkerungsreichsten ist der Südosten des Landes mit den Großstädten Sydney, Melbourne und Brisbane. Insgesamt hat Australien fast 25 Millionen Einwohner. Sie sind – mit Ausnahme der Ureinwohner – allesamt Einwanderer bzw. Söhne und Töchter, Enkel und Urenkel von Einwanderern.

Leere: Menschenleer sind einige Region v.a. im Norden, im Westen und im Zentrum Australiens. Die immensen Entfernungen legen die Australier häufig mit dem Auto zurück. Zugverbindungen gibt es kaum. Das alternative Fortbewegungsmittel im Land ist das Flugzeug.

Flugzeuge: In entlegenen Gebieten geht nichts ohne den Royal Flying Doctor Service und die School of the Air. Fernunterricht ist in Australien seit jeher weit verbreitet. Schüler der Unterstufe genießen somit Heimunterricht und können von den riesigen Farmen aus bei ihren Familien lernen. Immense Rinderbetriebe gibt es auch heute noch.

Bergbau: In abgelegenen Minen wird in Schichten von mehreren Wochen am Stück gearbeitet, bevor es für einige Tage zurück nach Hause geht. Gehälter und Lebenshaltungskosten sind hoch in Australien. Das schlägt sich gerade auch im Restaurantbereich nieder. Nehmen Sie das nötige Kleingeld mit, wenn Sie essen gehen möchten!

@todo: Australien FAQ als eigene Seite