Java - Bali intensiv

13-tägige private Reise von Yogyakarta nach Denpasar

Die Insel Java ist vielleicht die kontrastreichste Insel des Archipels, sowohl in kultureller als auch in landschaftlicher Hinsicht. Sie erleben eine faszinierende Natur mit beeindruckenden Vulkanen und tropischem Dschungel, aber auch die Metropolen der Insel. Zum Abschluss Ihrer Reise entdecken Sie die Künstlerstadt Ubud, wunderschön angelegte Reisterrassen und mystische alte Tempel auf Bali. Außerdem erfahren Sie etwas über das tägliche Leben der Einheimischen.

Webcode: 83801

ab Preis pro Person
ab 2.687,- €

Auf einen Blick

  • 13 Tage Privatreise von Yogyakarta nach Denpasar
  • min. 2 Personen
  • Tempelanlage Borobudur
  • Sonnenaufgang am Mt. Bromo

Reiseverlauf (Änderungen vorbehalten)

1. Tag Yogyakarta.

Individuelle Anreise nach Yogyakarta und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung. 3 Ü: The Phoenix (Superior) oder Royal Ambarrukmo (Deluxe).

2. Tag Yogyakarta und Prambanan (F/M).

Mit einem traditionellen Fahrradtaxi fahren Sie zum lebhaften Beringharjo-Markt. Anschließend besichtigen Sie den Sultanspalast und die nahe gelegenen Ruinen der Wasserburg Taman Sari. Der Höhepunkt des Tages ist der Besuch der beeindruckenden Prambanan-Tempelanlage, die auf das 9. Jahrhundert zurückgeht und zu den größten hinduistischen Tempeln Südostasiens zählt. Die Stadtrundfahrt endet mit einem Besuch des Ratu-Boko-Tempels, von dem aus Sie einen herrlichen Blick auf die Prambanan-Ebene haben.

3. Tag Borobudur und Candirejo (F/M).

Frühmorgens Fahrt zum Borobudur. Mit etwas Glück können Sie hier einen grandiosen Sonnenaufgang erleben. Sie besuchen den beeindruckenden Tempel, der Hunderte von Buddha-Statuen und Stupas beherbergt. Nach dem Frühstück im Hotel haben Sie die Möglichkeit, im Dorf Candirejo einheimischen Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuzusehen. Sie fahren in einer traditionellen javanischen Kutsche und haben fantastische Einblicke in das tägliche Leben der Einheimischen. Das Mittagessen wird in einem traditionellen Haus eingenommen.

4. Tag Yogyakarta - Jombang - Malang (F/M).

Heute fahren Sie mit dem Zug (ca. 3,5 Std.) nach Jombang im Osten Javas. Dann geht es mit dem Auto weiter durch das grüne Landesinnere nach Malang. In Malang nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil. Sie werden koloniale Gebäude, lebhafte Märkte und gemütliche Boulevards finden. Ü: Shalimar (superior) oder Tugu (deluxe).

5. Tag Malang - Mt. Bromo (F).

Mit dem Geländewagen geht es auf einer holprigen Straße durch unberührte Berglandschaften, vorbei an Obstplantagen ins ländliche Tumpang. Von dort aus geht es weiter zum so genannten Sandmeer in der Nähe des Dorfes Ngadas, wo das Volk der Tengger lebt. Einfache Unterkunft. Ü: Lava View Lodge (Superior) oder Jiwa Jawa (Deluxe).

6. Tag Mt. Bromo - Baluran (F/M/A).

Der Tag beginnt früh mit einer 4x4-Fahrt zum Mount Bromo (2.300 m). Die Einheimischen betrachten diesen Vulkan als heilig. Nach einer kurzen, aber steilen Jeepfahrt erreichen Sie den Aussichtspunkt, von dem aus Sie einen spektakulären, fast mystischen Sonnenaufgang erleben werden (wetterabhängig!). Anschließend frühstücken Sie in Ihrem Hotel. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt zu Ihrem nächsten Hotel in der Nähe des Baluran-Nationalparks fort. Ü: Baloeran Ecolodge (sehr einfach).

7. Tag Baluran – Kaliklatak (F/M).

Heute besuchen Sie den Baluran-Nationalpark, der sich durch eine große Vielfalt an Tierarten auszeichnet. Hier werden Sie auf Safari gehen. In der Trockenzeit zwischen April und Oktober ähnelt der nördliche Teil des Parks einer afrikanischen Savanne. An den Wasserstellen können Sie große Herden von Banteng (Wildrindern) sehen. Der südliche Teil ist mit dichtem Regenwald bedeckt. Mit etwas Glück können Sie hier Leoparden sehen. Am Nachmittag verlassen Sie den Park und besuchen die Kaliklatak-Plantage, auf der unter anderem Kaffee, Kakao und verschiedene Gewürze angebaut werden. Sie besuchen ein nahe gelegenes Dorf mit der dortigen Schule und einem örtlichen Krankenhaus. Dank der Erlöse aus der Plantage sind sie finanziell völlig autark. Verbringen Sie den Rest des Tages mit Einheimischen und erfahren Sie mehr über das Leben und die Arbeit in der Gemeinde. Ü: Jiwa Jawa Ijen (Deluxe-Zimmer - Superior oder Executive-Zimmer - deluxe).

8. Tag Kaliklatak – Ijen – Munduk (Bali) (F/M).

Frühmorgens fahren Sie mit dem Geländewagen zum Ausgangspunkt einer ca. 2-stündigen Wanderung durch den Regenwald zum Krater von Ijen. Vom Kraterrand aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf den türkisfarbenen Kratersee. Am Nachmittag setzen Sie mit der Fähre nach Bali über. Sie tauschen eine mehrheitlich muslimische Insel gegen eine hinduistische. Sie landen in Gilimanuk und fahren dann mit dem Wagen weiter nach Munduk, das im Landesinneren von Bali liegt. 2 Ü: Sanak Retreat (Superior) oder Moding Plantation (Deluxe).

9. Tag Wanderung zum Tamblingan See (F/M).

Sie fahren in Richtung Süden und genießen schöne Ausblicke auf die umliegenden Kaffeeplantagen und Nelkenfarmen. Am Rande eines Sees in Zentralbali machen Sie sich bereit für eine Wanderung durch den Regenwald. Die Wanderung ist ein starker Abstieg, und auf dem Weg erfahren Sie viel über die medizinische Verwendung von Pflanzen. Eine kurze Bootsfahrt mit einem traditionellen Kanu bringt Sie zurück zum Seeufer. Gegen Ende der Wanderung kommen Sie an einer primitiven Siedlung vorbei, die mit einem wunderschönen balinesischen Tempel verbunden ist. Ihr Fahrzeug wartet bereits auf Sie, um Sie zu den Munduk-Wasserfällen und anschließend zum Mittagessen in ein lokales Restaurant zu bringen. Nach der Ankunft in Ihrem Hotel haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung.

10. Tag Munduk – Ubud (F/M).

Nach dem Frühstück fahren Sie zum Pura Ulun Danu-Tempel am Tamblingan-See. Dieser Tempel verbindet typisch hinduistische mit typisch buddhistischen Tempelelementen. Auf einer Höhe von etwa 1.200 m über dem Meeresspiegel herrscht das ganze Jahr über ein angenehm kühles Klima. Anschließend geht es weiter zum Pura Luhur Batukaru-Tempel, der auf einem Plateau mit tropischem Regenwald an seiner Bergflanke liegt. Anschließend fahren Sie nach Jatiluwih, wo Sie ein atemberaubendes Panorama von Reisterrassen genießen können. Diese Terrassen gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe, weil sie das traditionelle Bewässerungssystem bewahren. Der nächste Halt ist Mengwi, wo sich das große Taman Ayun befindet. Dieser königliche Tempel aus dem 17. Jahrhundert gibt einen guten Einblick in die Geheimnisse der traditionellen balinesischen Tempelarchitektur. Schließlich kommen Sie in Ubud an. 3 Ü: Dwaraka (Superior) oder Kuwarasan (Deluxe).

11. Tag Kochkurs in Ubud (F/M).

Besuchen Sie den frühen Markt in Ubud. Hier können Sie frische Zutaten, Gemüse und Kräuter kaufen, um Ihr balinesisches Mittagessen mit dem Koch zuzubereiten. Genießen Sie die köstlichen Aromen! Nach dem Mittag besuchen Sie die Königsgräber von Gunung Kawi, die zu den Hauptattraktionen der Insel gehören. Dieser Tempel liegt wunderschön inmitten von grünen Reisfeldern und dem Tal des Pakerisan-Flusses.

12. Tag Ubud unter Einheimischen (F/M/A).

Entdecken Sie die natürliche Schönheit Balis bei einem Spaziergang durch ein lokales Dorf. Erfahren Sie mehr über ihre Kultur und Lebensweise. Das Mittagessen wird von einer einheimischen Familie liebevoll für Sie zubereitet. Am Nachmittag besuchen Sie den zweitgrößten Tempel Balis, Pura Kehen, wo Sie wunderschöne Bronzetafeln sehen werden. Sie erklimmen den Tempel über eine Treppe und werden links und rechts von hinduistischen Statuen begleitet. Während des Abendessens wird ein typischer Tanz mit Gamelan (Musik) vorgeführt - ein unvergesslicher Abend!

13. Tag Ubud – Denpasar (F).

Transfer zum Flughafen. Individuelle Rückgabe oder Transit. Sie können z. B. eine Strandverlängerung in Südbali machen.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Rundreise mit englischsprachiger örtlicher Reiseleitung, Transfers, Zugfahrt, Fähre nach Bali, Unterbringung in Superior- oder Luxushotels, Mahlzeiten und Ausflüge (siehe Liste), Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Flüge, andere Mahlzeiten, fakultative Aktivitäten und persönliche Ausgaben, Zuschläge während Feiertagen, Spitzenzeiten und Festen, Trinkgelder, Visagebühren.

Hinweise

Sie übernachten regelmäßig in einfachen Unterkünften, die aber oft wunderschön gelegen sind, z. B. auf dem Mount Bromo. Die Reise wird vom 21.04.-10.05.22 und 24.12.-10.01. nur auf Anfrage und gegen Aufpreis organisiert.

Teilnehmer

min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Falls Sie sich unsicher sind, sprechen Sie uns bitte vor einer Buchung an.

Reisetermine

  • täglich

Preise

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

Superior

  1 2
01.11.23 - 30.06.24 3.287 € 2.687 €
01.07.24 - 15.09.24 3.376 € 2.776 €
16.09.24 - 31.10.24 3.287 € 2.687 €