Rainbow Mountain Trekking

2 Tage Wanderreise ab/bis Cusco mit Zeltübernachtung


Vinicunca - der Regenbogenberg - hat sich zu Recht innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Wanderziele Perus entwickelt. Die Zeltübernachtung gibt Ihnen die Möglichkeit vor der Ankunft der Tagesausflügler am Ziel zu sein, um diese einzigartige, farbige Berglandschaft zu genießen.

Auf einen Blick

  • Trekking zum Rainbow Mountain mit Zeltübernachtung
  • NEU im Programm
Vinicunca - der Regenbogenberg

Reiseprogramm(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Cusco – Kairahuiri (M/A).Sie fahren in das malerische Dorf Checacupe, wo Sie eine traditionell hergestellte Inka-Seilbrücke sehen. Während Ihrer Fahrt hinauf in den Ort Pitumarka bieten grüne Täler, tiefe Schluchten, massive Steinformationen und grasende Alpakas und Lamas großartige Landschaftsmotive. Ihren Campingplatz erreichen Sie nach einem ca. 2-stündigen Aufstieg (4 km, Gehzeit 2 Std., max. Höhe 4.700 m). Ü: Camping.

2. Tag: Kairahuiri – Vinicunca – Cusco (F/M).Nach dem Frühstück beginnt Ihre Wanderung zum Regenbogenberg. Schichten aus Steinsedimenten in türkis, orange, braun und rot schaffen eine Berglandschaft, die einzigartig ist. Bei guter Sicht wird alles überragt vom gewaltigen, schneebedeckten Gipfel des Ausangate. Genießen Sie vom höchsten Punkt Ihrer Wanderung atemberaubende Rundumblicke auf diese außergewöhnliche Kulisse (6 km, Gehzeit ca. 3-4 Std., max. Höhe 5.040 m).

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

 2
 
01.03.20 - 20.12.20544,- €

Rainbow Mountain Trekking – 2 Tage

Webcode: 155743
ab Preis pro Person in €
 ab 544,- €
Reisetermine
täglich

Leistungen:Trekkingtour als Zubuchertour mit englischsprechender Reiseleitung, Transfers, Übernachtung im Zelt mit Schlafmatte (keine sanitären Einrichtungen, nur chemische Toilette), Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm, Wasser, Kaffee & Tee.

Nicht eingeschlossen:Schlafsack; persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Teilnehmer:min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn).

  • Technisch mittelschwere - anstrengende Wanderung mit höchstem Punkt auf 5.040 m. Die Gehzeiten betragen täglich zwischen zwei und vier Stunden. Gesundheit und eine gute Kondition werden vorausgesetzt. Es ist immer mit Regen zu rechnen und die Temperaturen können empfindlich kalt werden. Sehr intensive Sonneneinstrahlung. Die höchstgelegene Übernachtung erfolgt auf 4.700 m. Die Übernachtung erfolgt im Zelt auf einem Campingplatz ohne sanitäre Einrichtungen mit Ausnahme einer chemischen Toilette. Es gibt ein extra Essenszelt mit Tischen und Stühlen. Je 5 Teilnehmer wird ein Pferd mitgeführt, auf das im Notfall umgestiegen werden kann. Zur Höhenanpassung werden mind. 2-3 Nächte vor Tourbeginn in Cusco empfohlen. Eine Auslandskrankenversicherung, die im Notfall eine Bergung mit einschließt, ist empfehlenswert.

TippFür Wanderfreunde empfehlen wir eine 5-tägige Wanderung auf dem Ausangate Trek mit Übernachtung in den Andean Lodges, die von lokalen Dorfgemeinschaften betrieben werden. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot!

Angebot anfordern


Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot in Ihrem gewünschten Reisezeitraum an. Diesen Reisebaustein zur Merkliste hinzufügen, weitere Produkte wählen oder direkt das Angebot anfordern.

zur Merkliste hinzufügen
und Angebot anfordern