Port Douglas

Port Douglas ist der Ausgangspunkt für alle Aktivitäten die Ihr Reiseherz begehren. Port Douglas liegt nahe am Great Barrier Reef. Von hier aus können Sie Schnorchel- und Tauchausflüge unternehmen. Beliebt ist Port Douglas auch bei Strandurlaubern. Der Five Mile Beach ist wohl der bekannteste Strand der Stadt und bietet eine sehr weitläufige Fläche für Morgenspaziergänge oder einfach zum Sonnenbaden. Bekannt ist der Ort besonders als Ausgangspunkt für Fahrten in den Daintree Nationalpark und zum Great barrier Reef. 

Daintree National Park

Der Daintree Regenwald ist mit 135 Millionen Jahren der älteste Regenwald der Welt. Er gehört zu den Wet Tropics of Queensland. Hier leben mehr als 30% aller australischen Säugetiergattungen, 65% der australischen Fledermaus- und Schmetterlingsarten sowie  20% der Vogelgattungen. 70 Tier und 700 Pflanzenarten sind hier endemisch! Von Port Douglas erreichen Sie den Nationalpark nach einer einstündigen Autofahrt Richtung Norden. Entdecken Sie Salzwasserkrokodile bei einer Bootsfahrt entlang des Daintree River. Wandern Sie mit den Ureinwohnern Australiens – den Aborigines – durch die Mossmann Gorge und lernen Sie die traditionellen Techniken zum Speerfischen und Fangen von Krabben aus erster Hand. Regionales Kunsthandwerk gibt es im Daintree Village. Der perfekte Ort, um Souvenirs für die Liebsten zuhause zu kaufen.

Cape Tribulation

Am Cape Tribulation treffen der älteste Regenwald und das größte Korallenriff dieser Erde, das Great Barrier Reef, aufeinander. Es befindet sich 45km nördlich von Port Douglas und knapp 110km nördlich von Cairns. Es gehört zum UNESCO World Heritage Park. Bei schönem Wetter hat man von hier aus einen traumhaften Ausblick auf türkisfarbenes Wasser, weißen Sand und saftiggrünen Regenwald. 

Mossman Gorge

Von Port Douglas aus erreichen Sie die abgeschiedene Mossman Gorge in nur 20 Minuten. Sie ist Teil des Daintree Nationalparks. Charakteristisch für die ruhige Mossman Gorge sind die beeindruckenden Granitfelsen, über die kristallklares Wasser fließt, das die Schlucht zu einem wahren Badeparadies macht. Die beeindruckende Naturkulisse und den mystischen Urwald können Sie auch auf geführten Touren mit Aboriginies des ortsansässigen Stammes Kuku Yalangi erleben, auf denen Sie Geschichten über die Bräuche der Ureinwohner hören, an einer traditionellen Zeremonie teilnehmen und medizinische Heilpflanzen entdecken.