•  

Südamerikas Höhepunkte - Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay & Brasilien

44 Tage englischsprachige Kleingruppenreise ab Lima bis Rio de Janeiro


Sie haben Zeit? Nehmen Sie sich diese bewusst und buchen Sie die Reise Südamerikas Höhepunkte. Entlang der Anden bereisen Sie alte Welten und moderne Städte, sehen Tiere in der Wildnis und unbeschreiblich schöne Landschaften mit Vulkanen und den beeindruckenden Iguazu-Wasserfällen. Bunte Märkte und ein Besuch auf einer Estancia mit Rindern und Schafen zeigen Ihnen das Leben der Einheimischen. Sie wandern entlang des legendären Inka Trail nach Machu Picchu, ein Highlight jagt das nächste... Salar de Uyuni, Atacama-Wüste, Colonia del Sacramento, Rio de Janeiro...

Auf einen Blick

  • 44 Tage Gruppenreise ab Lima bis Rio de Janeiro
  • Vom Pazifik zum Atlantik: Inka-Kultur, Vulkane in den Anden, eine Estancia & Rio de Janeiro
  • Gruppenreise mit garantierter Durchführung ab 2 Personen (max. 16 Personen)
  • einfache Unterbringung in Hotels, Schlafsälen und Nachtbussen

Reiseprogramm(Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Lima.Ankunft in Lima. Um 18.00 Uhr Vorbesprechung im Hotel. 2 Ü: einfaches Hotel.

2. Tag: Lima (F).Halbtägige, geführte Stadtbesichtigung des historischen Zentrums zu Fuß.

3. Tag: Lima – Paracas (F).Früher Start. Busfahrt nach Paracas (ca. 4 Stunden). Optionaler Ausflug Paracas Reserve. Ü: einfaches Hotel.

4. Tag: Paracas - Nasca (F).Optionaler Bootsausflug zu den Ballestas Inseln. Anschließend Fahrt nach Nasca (ca. 3 Stunden). Ankunft am frühen Nachmittag und optionaler Rundflug über die Nasca-Linien (ca. 30 Minuten). Ü: einfaches Hotel.

5. Tag: Nasca - Arequipa (F).Am frühen Nachmittag beginnt die lange Busfahrt nach Arequipa (ca. 11 Stunden). Dort kommen Sie erst gegen Mitternacht an. 2 Ü: einfaches Hotel.

6. Tag: Arequipa (F).Vormittags zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die Weiße Stadt. Anschließend bleibt Zeit für optionale Besichtigungen.

7. Tag: Arequipa - Colca Canyon (F).Am Vormittag geht es mit dem Minibus nach Chivay (ca. 5 Stunden). Stopps an landschaftlich reizvollen Punkten. Sie sehen u.a. Lamas und überqueren den 4.800 m Pass Patapamba. Am Abend können Sie optional heiße Quellen genießen. Ü: einfaches Hotel.

8. Tag: Colca Canyon - Arequipa (F).Heute erkunden Sie den Colca Canyon. Am Morgen fahren Sie zum Cruz del Condor, wo Sie den König der Anden fast immer sehen können. Anschließend Rückfahrt nach Arequipa. Abend zur freien Verfügung. Ü: einfaches Hotel.

9. Tag: Arequipa - Cusco (F).Aufenthalt zur freien Verfügung. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtbus nach Cusco (ca. 11 Stunden Fahrt). Ü: Nachtbus.

10. Tag: Cusco (F).Ankunft zwischen 6.30 und 7.30 Uhr. Frühstück im Hotel. Anschließend zeigt Ihr Reiseleiter Ihnen die Stadt. Zeit zum Entspannen oder für optionale Besichtigungen. Abends gibt es eine Einführung zum Inka Trail. Ü: einfaches Hotel.

11. Tag: Cusco - Start Inka Trail (F/M/A).Heute beginnt der legendäre Inka Trail (bzw. je nachdem was gebucht wurde auch der Quarry Trail oder Sie bleiben 2 weitere Nächte in Cusco und fahren dann mit dem Zug nach Aguas Calientes - Details erhalten Sie von Ihrem Fernreise-Spezialisten!). Inka Trail: Wenn Sie diesen gewählt haben, wandern Sie jeden Tag ca. 7 Stunden. Mit dem Minivan geht es zum Startpunkt und von dort wandern Sie bergauf zum ersten Camp auf 3.100 m. Ü: Camping bzw. einfaches Hotel.

12. Tag: Inka Trail (F/M/A).Heute wird es anstrengend! Steil bergauf (ca. 5 Stunden) geht es zum höchsten Punkt der Wanderung auf 4.200 m Höhe. Der Campingplatz liegt auf 3.650 m. Ü: Camping bzw. einfaches Hotel.

13. Tag: Inka Trail (F/M/A).Zunächst geht es bergauf bis auf 3.980 m, dann bergab und wieder bergauf auf 3.850 m Höhe, bevor Sie dann auf den Inkastufen absteigen zum letzten Camp. Ü: Camping bzw. einfaches Hotel.

14. Tag: Machu Picchu - Heiliges Tal (F).Bereits um 4.00 Uhr gibt es Frühstück. Nach 2,5-stündiger Wanderung erreichen Sie das Sonnentor, von wo aus Sie Machu Picchu das erste Mal erblicken. Bitte beachten Sie, dass Sie erst nach Sonnenaufgang dort sein werden. Anschließend folgt eine geführte Tour der archäologischen Stätte Machu Picchu. Rückkehr nach Ollantaytambo für alle mit dem Zug. Ü: einfaches Hotel.

15. Tag: Heiliges Tal - Cusco (F/M).Besuch eines Dorfes mit lokalem Mittagessen. Busfahrt nach Cusco am Nachmittag. 2 Ü: einfaches Hotel.

16. Tag: Cusco (F).Aufenthalt zur freien Verfügung.

17. Tag: Cusco - Puno (F).Am Vormittag nehmen Sie den Bus nach Puno (ca. 7 Stunden), der unterwegs einen Stopp am La Raya Pass macht. Ü: einfaches Hotel.

18. Tag: Titicaca-See (F/M/A).Der Bootsausflug auf dem Titicaca-See bringt Sie zunächst zu den schwimmenden Schilfinseln der Uros. Die Nacht verbringen Sie heute auf der Llachon Halbinsel in einem Homestay. Aufgrund der Höhe kann es kalt werden, aber es stehen ausreichend Decken zur Verfügung. Helfen Sie der Gastfamilie bei ihren Alltagsarbeiten oder spielen Sie eine Runde Ball mit den Dorfkindern. Ü: Homestay (sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen).

19. Tag: Titicaca-See - Puno (F).Mit dem Boot geht es zur Insel Taquile. Nach einer Besichtigung zu Fuß geht es zurück nach Puno (ca. 3 Stunden). Der Rest des Nachmittags steht zur freien Verfügung. Ü: einfaches Hotel.

20. Tag: Puno - La Paz (F).Um 7.00 Uhr fährt der Bus nach Bolivien. Bis Sie La Paz erreichen dauert es 6 - 9 Stunden, abhängig davon wie lange die Grenzformalitäten dauern. An der Grenze wechselt Ihr Reiseleiter. 2 Ü: einfaches Hotel.

21. Tag: La Paz.In La Paz stoßen heute weitere Reisende zur Gruppe. Abends gibt es eine Infoveranstaltung. Tagsüber empfehlen wir einen Besuch des berühmten Hexenmarkts.

22. Tag: La Paz - Sucre (F).Auch heute bleibt Zeit, La Paz zu erkunden. Optionale Ausflüge führen u.a. nach Tiwanaku oder ins Mondtal außerhalb der Stadt. Am Abend besteigen Sie den Nachtbus nach Sucre (ca. 9 - 10 Stunden) Ü: Nachtbus.

23. Tag: Sucre.Spazieren Sie durch Sucre oder machen Sie einen Ausflug zu 60 Millionen Jahre alten, nahe gelegenen Dinosaurierspuren. 2 Ü: einfaches Hotel.

24. Tag: Sucre (F).Zeit für Ihre individuelle Stadtbesichtigung. Lassen Sie sich Empanadas schmecken und besuchen Sie optional das Museo de la Recoleta. Von hier aus genießen Sie fantastische Ausblicke über die Dächer des UNESCO-Weltkulturerbes.

25. Tag: Sucre - Potosi (F).Per Bus reisen Sie nach Potosi (ca. 3 - 4 Stunden). Dort angekommen können Sie optional die Münzprägerei besichtigen oder die berüchtigte Silbermine im Cerro Rico, dem über der Stadt thronenden Wahrzeichen. Bitte beachten Sie, dass die Minenbesichtigung aufgrund der dortigen Arbeitsbedingungen nicht ganz ungefährlich ist. Ü: einfaches Hotel.

26. Tag: Potosi - Uyuni (F).In 3 - 4 Stunden erreichen Sie den Ort Uyuni, am Rande des Salzsees von Uyuni inmitten des bolivianischen Altiplano. Ü: einfaches Hotel.

27. Tag: Salar de Uyuni (F/M/A).Heute beginnt Ihr 3-tägiges Allradabenteuer. Den ersten Stopp machen Sie am Eisenbahnfriedhof. Anschließend fahren Sie auf den Salzsee. Der Salar de Uyuni ist die größte Salzwüste der Erde. Auf der Insel Inca Huasi haben Sie viel Zeit, die Kakteen vor dem unendlichen Weiß des Salzsees zu fotografieren. (Zwischen Dezember und März ist der Salar de Uyuni oft überflutet und kann nicht befahren werden.) Ü: Schlafsaal (einfachste sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen).

28. Tag: Bolivianisches Altiplano (F/M/A).Genießen Sie die atemberaubenden Landschaften der Hochlandwüste, Vulkane und Lagunen. Sie fahren bis auf 4.900 m Höhe. Hier wird die Luft dünn... ein Highlight ist die riesige Laguna Colorada. Auch hier leben unzählige Flamingos. Ü: Schlafsaal (einfachste sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen).

29. Tag: San Pedro de Atacama (F).Inmitten der Natur können Sie heute ein heißes Bad nehmen. Vorbei an Geysiren und der Laguna Verde geht es zur bolivianisch-chilenischen Grenze. In Chile angekommen fahren Sie bergab ins Oasendörfchen San Pedro de Atacama. Nachmittag zur freien Verfügung. Ü: einfaches Hotel.

30. Tag: San Pedro - Salta (F).Vormittags Abfahrt des Buses über die Grenze nach Argentinien (ca. 12 Stunden Fahrt). 2 Ü: einfaches Hotel.

31. Tag: Salta (F).Erkunden Sie heute zu Fuß die Stadt. Wer aktiv sein möchte, steigt die 1.070 Stufen hinauf auf den Cerro San Bernardo. Alternativ bringt Sie eine Gondel auf den Gipfel des Hausbergs von Salta.

32. Tag: Salta - Buenos Aires (F).Ein Inlandsflug bringt Sie nach Buenos Aires, in die quirlige Hauptstadt Argentiniens. Besuchen Sie La Boca und San Telmo, genießen Sie einen Kaffee und sehen Sie beim Tango zu. 3 Ü: einfaches Hotel.

33. Tag: Buenos Aires.Aufenthalt zur freien Verfügung.

34. Tag: Buenos Aires (F).Aufenthalt frei.

35. Tag: Buenos Aires (F).Heute stoßen weitere Reisende zur Gruppe. Daher wird ein kleiner Stadtrundgang angeboten. Willkommenstreff um 18 Uhr im Hotel.

36. Tag: Buenos Aires - Colonia del Sacramento (F).Mit der Fähre geht es über den Rio de la Plata nach Uruguay, genauer gesagt nach Colonia del Sacramento (ca. 1,5 Stunden). Spazieren Sie durch die Straßen des UNESCO-Weltkulturerbes. Optional besteigen Sie einen Leuchtturm, von dem aus sich ein toller Ausblick eröffnet. Ü: einfaches Hotel.

37. Tag: Colonia del Sacramento - Estancia (F/A).Sie reisen mit dem Bus von Colonia nach Montevideo (ca. 2,5 Stunden) und von dort weiter nach Tacuarembo (ca. 5 Stunden). Die lange Anreise zur Estancia endet erst nach einer weiteren Stunde Fahrt mit dem Allradwagen. 3 Ü: Estancia (Schlafsaal).

38. Tag: Estancia (F/M/A).Sie können auf der Estancia mit Hand anlegen. Es gibt Rinder und Schafe und ganzjährig viel zu tun. Reiten ist kostenlos inbegriffen. Sie lernen das echte Farmleben hautnah kennen. Es gibt selbstgekochtes Essen und herzliche Gastfreundschaft.

39. Tag: Estancia (F/M/A).

40. Tag: Estancia - Concordia (F/M).Nachmittags reisen Sie weiter nach Concordia in Argentinien. Weiterfahrt mit dem Nachtbus (ca. 12 Stunden) nach Puerto Iguazu. Ü: Nachtbus.

41. Tag: Iguazu.Bei Ankunft in Puerto Iguazu geht es gleich mit dem Minivan weiter über die Grenze nach Brasilien (ca. 1 Stunde). Ausflug auf der brasilianischen Seite der Wasserfälle. Optional Helikopterflug. 2 Ü: einfaches Hotel.

42. Tag: Iguazu (F).Ausflug auf die argentinische Seite der Fälle. Optional fahren Sie mit einem Schlauchboot näher an die Fälle. 43. Tag: Iguazu - Rio de Janeiro (F). Inlandsflug nach Rio. Dort bleibt Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Optionale Besichtigungen. 44. Tag: Rio de Janeiro (F). Ende der Reise. Individuelles Verlängerungsprogramm oder Rückflug.

Preis pro Person in € bei Belegung mit Pers.

 12
Gruppenreise
15.06.19 - 14.09.197.890,- €6.285,- €
15.09.19 - 30.09.197.655,- €6.050,- €
01.10.19 - 14.12.197.525,- €5.820,- €
15.12.19 - 25.12.197.655,- €6.050,- €
26.12.19 - 31.12.198.015,- €6.410,- €
01.01.20 - 29.02.207.715,- €6.110,- €
01.03.20 - 31.03.207.525,- €5.820,- €
01.04.20 - 20.09.207.715,- €6.110,- €
21.09.20 - 14.10.207.525,- €5.820,- €
15.10.20 - 31.10.207.715,- €6.110,- €

Südamerikas Höhepunkte - Peru, Bolivien, Chile, Argentinien, Uruguay & Brasilien

Webcode: 144024
ab Preis pro Person in €
Gruppenreiseab 5.820,- €
Reisetermine
201911.05. / 25.05. / 08.06. / 22.06. / 20.07. / 10.08. / 07.09. / 21.09. / 28.09. / 05.10. / 19.10. / 02.11. / 07.12. / 14.12. / 21.12. / 28.12.
202004.01. / 15.02. / 29.02. / 14.03. / 04.04. / 25.04. / 09.05. / 23.05. / 06.06. / 20.06. / 18.07. / 08.08. / 05.09. / 19.09. / 26.09. / 03.10. / 17.10. / 31.10.

Leistungen:Gruppenreise ab Lima bis Rio de Janeiro mit lokaler englischsprechender Reiseleitung, innersüdamerikanische Flüge, Transfers, Übernachtungen in den genannten, einfachen Hotels Nachtbussen & Schlafsälen, Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder.

Nicht eingeschlossen:internationale Langstreckenflüge nach Lima und von Rio de Janeiro zurück; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Teilnehmer:Teilnehmer: min. 2 (bis 6 Wochen vor Reisebeginn), max. 16 Personen.

  • Bitte begrenzen Sie Ihr Gepäck trotz der Länge der Reise auf das Nötigste! Ein Trekking auf dem Inka Trail ist anspruchsvoll. Bitte informieren Sie sich vorab und stellen Sie uns all Ihre Fragen, falls Sie unsicher sein sollten!

Stornobedingungen:Abweichende Stornobedingungen zu Ziffer 6.2. ARB: vor Reiseantritt bis 31 Tage 20 %, 30-21 Tage 40 %, 20-16 Tage 60 %, 15-8 Tage 70 %, 7-0 Tage 80 %.

Angebot anfordern


Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot in Ihrem gewünschten Reisezeitraum an. Diesen Reisebaustein zur Merkliste hinzufügen, weitere Produkte wählen oder direkt das Angebot anfordern.

zur Merkliste hinzufügen
und Angebot anfordern