•  

Tonga

Das Königreich in der Südsee

Der Tonga-Archipel umfasst 169 Inseln, die alle südlich des Äquators liegen. Davon sind nur etwa 40 bewohnt. Die Datumsgrenze liegt in unmittelbarer Nähe und der Tag beginnt in Tonga zuerst. Der östliche Teil des Archipels besteht aus flachen und gehobenen Koralleninseln, während die westlich gelegenen Inseln vulkanischen Ursprungs sind. Die größte der Inseln ist Tongatapu, auf der auch die Hauptstadt Nukualofa liegt. Tonga, früher Friendly Islands genannt, ist das einzige Königreich im Pazifik.

EinreiseDeutsche, Schweizer und Österreicher benötigen für Tonga bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen nur einen Reisepass, der noch 6 Monate nach Ausreise gültig ist, sowie ein Weiterflugticket.

BevölkerungEtwa 102.000 Menschen leben in Tonga, davon sind etwa 98 % Polynesier.

TrinkgeldTrinkgeld ist nicht üblich in Tonga.

SpracheTongaisch und Englisch sind die offiziellen Landessprachen.

GesundheitReisende aus Europa benötigen keine Impfungen. Die ärztliche Versorgung auf Tonga ist gut mit Krankenhäusern auf Nukualofa, Haapai und Vavau.

Klima und ReisezeitTongas Klima ist angenehm und etwas kühler als in anderen tropischen Gebieten. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt in Nukualofa 24° C und die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei 76 %. Tonga gilt als ideales Ganzjahresziel. Dezember bis Februar sind die Monate mit den heißesten Temperaturen und den meisten Niederschlägen.

OrtszeitDie Ortszeit ist der MEZ 12 Stunden voraus, während unserer Sommerzeit 11 Stunden.

Währung und Zahlungsmittel1 Tonga Dollar (Paanga) = 100 Cents (Seniti) entspricht ca. EUR 0,42 bzw. CHF 0,55. Gängige Kreditkarten und Reiseschecks werden akzeptiert. Bankautomaten und Banken/Wechselstuben befinden sich an den Flughäfen in Tongatapu, Haapai und Vavau sowie in Nukualofa.

Flugzuschläge und FluggebührenBei Ausreise fallen TOP 25,- pro Person an.